Dienstag, 6. März 2012

Creadienstag

Schnell zwischendurch ist aus kleinsten Stoffresten dieser Untersetzer entstanden. Gequiltet mit der Maschine, inspiriert von Jeni, die wirklich ganz unglaublich tolle Dinge macht......
Das war jetzt mal die "SchiefundKrummFreestyleVariante". Der nächste Versuch wird mit symetrischen Formen folgen.


Ich liebe es, mir während des Nähens zu überlegen, wofür ich vor Ewigkeiten diese Stoffe mal vernäht habe.....da kommen immer ganz viele Erinnerungen auf!!

Dieses kleine Projekt dient unter anderem auch zu Übung Blöcke zu patchen.....denn eine unglaublich riesige Stofflieferung aus den USA steht ins Haus *freufreufreu*. Mein Mann hat dort geschäftlich zu tun und wird mir Amy Butler Stoffe mitbringen. Die sind dort so unfassbar billig, dass ich jetzt einfach mal auf gut Glück ganz viele Yards bestellen werde und dann wohl im Laufe des Jahres endlich ein großer Quilt fällig sein wird. 
Davor hab ich noch einen großen Bammel, denn Versuch Nr.1 mit der Maschine Freihand zu quilten ging total daneben. Da muss ich erst noch gaaaaanz viel üben bevor ich die Stöffchen dann anschneide.........


Und jetzt freu ich mich über einen Tag ganz für mich alleine!!! Ich hab schon das Nähzimmer aufgeräumt und dort werd ich jetzt loslegen und den ganzen Tag nur nähen *jippppiiiiiiiii*!!!! :-D


Liebste Grüße
Simone