Donnerstag, 29. März 2012

Huhn "Johanna"

Heute zeig ich Euch mal nichts Genähtes, aber trotzdem was ganz niedliches.......voilà: unser Huhn "Johanna"!!!

Erika und Renate veranstalten 2x jährlich über die FBS Aalen ganz wundervolle Bastelkurse. Ich sag Euch, was ich da schon alles Schönes mit nach Hause gebracht habe......müsste ich eigentlich auch mal ne Fotorunde durch den Keller und Garten drehen!!
Zu Ostern war nun diesmal also das Huhn an der Reihe. Es sollte eigentlich in einem Nest aus Holz und Draht sitzen. Aber ich habe es in mein schönes Häusle gesetzt und das Drahtnest einfach mit Blumen auf dem Balkon bepflanzt!!

Schaut mal.....ist das nicht süß???


Es ist so schade, dass Eri ihr Blog nicht mit den Dingen füttert, die sie so werkelt und erschafft!! Ihr verpasst definitiv was - sie ist einer der kreativsten Menschen, die ich kenne. Nach einem Besuch bei ihr, in ihrem tollen Haus und ihrem absolut traumhaften Garten, bin ich immer wie in einer anderen Welt!!
Und genau darum werde ich sie demnächst zum Kaffeetrinken überfallen und sie "zwingen" zu bloggen!! ....nein Eri, ich will Dich nicht unter Druck setzen, das sieht nur so aus ;-) !!

So - ich näh dann mal weiter.....heute Mittag habe ich mich nämlich am ersten Probeteil für ein Knip-Knotenkleid versucht. Das gefällt mir schon extremst viiiiiel besser, als die ONION Version. Es sitzt super und der Ausschnitt ist nicht so kriminell :-) !!! Allerdings ist die Knotenstelle noch immens verbesserungswürdig bevor ich da in teuren Stoff schneide.......ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung, wie ihr das immer so toll hinbekommt!!
Und ne Shelly muss ich auch nochmal.....und den Malina-Schnitt mal zusammenkleben......puhhh......der Abend ist zu kurz!!!

Liebste Grüße
Simone