Montag, 16. April 2012

ODA

Zur Kommunion unseres Neffen musste wenigstens ein feierliches Outfit für Frl. Mausi her (wenn ich es schon zeitlich nicht mal mehr geschafft habe, für mich selber einen Rock zu nähen). 
Entschieden habe ich mich für ODA von Farbenmix. 
Der Schnitt lag schon seit letztem Sommer unangetastet hier herum. Ich war skeptisch, ob die Passform "spargelkompatibel" ist - aber siehe da!!! Das Ergebnis gefällt mir mehr als gut!!!

 Den Saum habe ich zuerst mit weißer Spitze unterlegt. Mit einem eingekräuselten Streifen Tüll dann noch einen Unterrock "vorgetäuscht" und voilà......fertig war das Festtagskleid. Die Leggins standen eigentlich nicht auf dem Plan. Aber die nagelneue weiße Strumpfhose war leider viel zu groß und sah unmöglich aus. Bei dem Wetter und dieser Temperatur kam das dann aber gar nicht unpassend.......SO war es eben etwas bunter, aber auch wärmer (und auch schmutzresistenter)!!!

Leider weiß ich schon seit letzter Woche, dass ich vor Donnerstag nicht eine Sekunde Zeit zum Nähen haben werde. Bei uns ist sooooo viel los.......und dabei will ich doch soooooo viel machen!!! Echt blöd!!!
Ich sehe da immer voller Staunen die Blogs, die trotz Kindern und Haushalt ein "Ding" nach dem anderen rausballern......öhmmm....WIE machen die das bloß????
Nach 3 durchhusteten und durchschnupften "Maaaammmmaaaaaa"-Nächten bin ich nicht mal mehr in der Lage eine Nachtschicht einzulegen. Ich sollte mich nämlich wenigstens im Büro noch wachhalten können.

Nachdem ich mich heute schnell durch die Ergebnisse von Cats Knit-Along-Finale geklickt habe, bin ich so begeistert, dass ich für den Urlaub im Mai die schonungslose und unwiderrufliche Aufnahme meiner Strickkarriere geplant habe. Also....theorethisch zumindest schon mal. Praktisch liegt hier immer noch die eine (!) angefangene Socke rum!! Aber das Gestrickse könnte man zumindest immer mit sich rumtragen......die Maschinchen nicht......!!!
Und so ein Jäckchen wie die Damen sie dort in Hülle und Fülle präsentieren würde mir doch wirklich auch sehr gut gefallen!! Passend zu diesen Unmengen an Sommerröcken und Kleidern, die leider bisher nur vor meinem inneren Auge existieren.....erwähnte ich schon den chronischen Zeitmangel??? :-)
Da fällt mir zum Thema "Kleider" noch ein: an Ostern habe ich mit Frl. Mausi eine Folge der "Immenhof"-Filme angeschaut. Ist Euch jemals schon aufgefallen, welch traumhafte Kleider die große Schwester von Dick und Dalli ständig trug??? Ich bin hin und weg. Mal abgesehen von den süßen Ponies und den Kindheitserinnerungen - JETZT hab ich wirklich mal nen guten Grund um mir die DVDs zu kaufen!! Also Inspirationshilfe sozusagen :-)



Liebste Grüße
Simone


.....ich freu mich soooooo sehr über jede neue Leserin!! Herzlich Willkommen an alle, die in den letzten Tagen dazu gekommen sind!!

Und noch was:
eine ganz nette Verlosung bei miniheju - da lohnt sich mitmachen auf jeden Fall!!