Montag, 21. Mai 2012

Mayla....aber eine mit Vergangenheit

Diese MAYLA ist nicht einfach ein Shirt.....nein, diese Mayla hat eine richtige Vergangenheit. Und zwar folgende: Mayla war eigentlich ein wunderschönes, aber leider zeltähnliches Sommersweat eines doch eher hochpreisigen deutschen Labels. Ich habe es schon seit Jahren....die Farbe fand ich immer sooooo toll und das Material.....butterweicher Sommerweat....herrlich zu tragen, sag ich Euch!! Um das Ding nur ja nicht mit kleinkindhaushaltstypischen Flecken zu verunstalten, habe ich es nun so lange "geschont", bis man es dank des Schnittes wirklich nicht mehr tragen konnte. Es wanderte bestimmt schon 6 oder 7 Mal in den Altkleidersack....und wieder heraus. Ich konnte es einfach nicht wegwerfen....war es doch noch quasi NEU!!!

Gestern Abend um 22.30 Uhr wollte ich eigentlich nur noch kurz etwas Ordnung am Arbeitsplatz schaffen......und da machte es "bing"!!!
Schere raus, zerschnitten......30 Minuten später hielt ich Mayla in den Händen.
Passt wie angegossen, den Ausschnitt etwas verkleinert, Originalsaum übernommen.....merkt kein Mensch, dass das nicht SO gekauft war....und ich kann es endlich anziehen :-D !!!!
Das ist heute mal nicht mega individuelles und kreatives Nähen, aber immerhin super Recycling!!!


Leider mangels Fotopersonal heute nur ein DIY-Spiegel-Foto.....
Ich habe nun 4 (!) Kleidungsstücke für mich fertig, aber leider noch keins davon fotografiert......ich schaffe es aber bestimmt bis zum MMM....sollte hier irgendjemand mal Zeit haben, mich zu knisen.....denn "Angezogen-Fotos" sind doch immer besser!!!

Liebste Grüße
Simone