Donnerstag, 7. November 2013

RUMS #45

Ach Du liebe Güte.....ja!!! Sie hat es echt getan!!! Sie hat Florafox zerschnitten.......ja, ist sie denn noch ganz bei Trost????
Ist sie. Auf jeden Fall.......das hier ist nämlich eine Rettungsaktion........."Rettet die Füchse" sozusagen!!!
Gerettet wurden sie durch eine kleine Version der "Alles drin".......ganz fix genäht, ohne großen Schnickschnack.......unten abgesetzt durch etwas Paspel und meinem geliebten Antikkunstleder......


....ganz fix deshalb, weil ich mich neulich auf große Reise begab - und das ist ja wohl ohne neue Tasche unböglich!!!!! Ein Mama+Tochter-Wochenende im bayrischen Wald......tja, und wie es der Zufall so wollte, lag doch da meine Lieblings-Marina direkt auf dem Weg........also kurzen Schlänker über die herrliche Oberpfalz miteingebaut und einen fingerhutigen Kaffee getrunken........ich war sogar in den HEILIGEN HALLEN der Charlotte Fingerhut ;) .......hach, scheeeeeeee war´s!!!!! Und selbst meine Süße sagt im Auto, dass sie eigentlich viiiiiiiiiel lieber bei Marina und ihren 3 Damen geblieben wäre, als nun wieder weiter zu müssen :D .........

Huch, ich schweife ab.......hier nun also nochmal die Schöne in ihrer ganzen Größe......


....und bestimmt wollt ihr nun auch sehen, wovor ich die FOXe denn gerettet habe???? Sie waren ein ROCK.......eine Amy genauer gesagt, die ich in geistiger Umnachtung vor Ewigkeiten genäht hatte. 
Als er fertig war, hat mir der Rock weder gepasst, noch gefallen.....!!!! Ich hab ihn sage und schreibe nur ein einziges Mal getragen........und dafür war mir der Stoff nun wirkich zu schade........hey, habt ihr mal gesehen, was die bei Dawanda oder Ebay dafür verlangen???? Wahnsinn......sowas gehört per Gesetz verboten!!! Stoff für alle.......sag ich da mal!!!!!
Da aber nun doch mein sparsames schwäbisches Herz in mir schlägt, habe ich nur ein Rockteil für die Tasche verbraucht und der Rest wartet nun noch auf seine Bestimmung......weitere Tasche nicht ausgeschlossen......!!! :D

Ihr Lieben, viel Spaß heute bei RUMS!!!!

Liebste Grüße
Simone