Dienstag, 28. Januar 2014

Der 365-Tage-Quilt - erster Zwischenstand JANUAR

...meine Güte, was für ein Gedankenchaos!!!
Kopflos und spontan in SO ein Projekt zu strarten, ist nichts für mich......das musste ich die letzten 2 Wochen immer wieder feststellen. So ein "richtiger" Quilt MUSS geplant sein. Und berechnet. Und gut überlegt. Und und und ........

Ich erspare Euch die Details.....ihr würdet alle meine verwirrten Gedanken sicherlich nicht bis zum Ende lesen wollen *lol*!!!
Das Wichtigste in 2 Punkte zusammengefasst:
1.  weil ich mich nicht entscheiden kann, werde ich vorerst parallel (!!!!) an 2 (!!!!) Quilts arbeiten
2.  und keiner von beiden wird so ein "richtiger" Quilt mit tollem Patchworkmuster werden!!! Beide werden ganz simpel aus Quadraten genäht werden.

Quilt Nr 1 - der BLOCK-QUILT:
ich werde 9er Blöcke aus Quadraten 12,5x12,5 nähen. Die Blocke werden farbthematisch sortiert werden, immer 2 Blöcke im Monat.
Quilten möchte ich ihn nach der "Quilt-as-you-go" Methode, mit etwas dünnerem Baumwollvlies.
Ob daraus dann wirklich ein ganzer Quilt wird, oder ob unterwegs die Abzweigung zur Kissenhülle genommen wird??? Das werde ich entscheiden, sobald mehrere Blöcke fertig sind.......




Quilt Nr. 2 - der RESTE-QUILT:
...da ich nun aber mit dieser ersten Aktion etwas am Thema "365" vorbeischramme, habe ich mich entschlossen, noch einen zweiten Quilt nach dem ursprünglichen Gedanken "täglich 1 Quadrat" (Zuschnitt 10x10 cm) zu fertigen. Das ist kein großer Mehraufwand, geht fix und ist am Ende hoffentlich eine schöne Erinnerung.......an ein besonderes Projekt und vor allem an die einzelnen Nähprojekte, aus denen die Quadrate stammen. Da war ich schon beim Zuschneiden zT ganz in Gedanken versunken......

So, viel Geschwafel um nicht viel zu zeigen ☺........!!!!!
Stay tuned......der nächste Bericht folgt in 4 Wochen!!!!

Und weil´s heut so schön passt, geht der Post zum Creadienstag!!!

Liebste Grüße
Simone