Mittwoch, 22. Januar 2014

RUMS #4/14

Heut dürft ihr mal luschern, wo ich momentan leider immer noch zu viel Zeit verbringe.......in meiner Lieblings-Lümmel-Ecke unseres Sofas. 

Die kreative Energie ist immer noch nicht so recht aus den Winterferien zurück gekehrt....wobei es nicht so schlimm ist wie im letzten Jahr.....da war der Januar ein Totalausfall.
Diesmal isser einfach nur zäh.......
Aber dank RUMS bekommt man zumindest ab und zu ne Kleinigkeit fertig. Und so hab ich mir endlich mal Zeit genommen, mir eine Madame Pimpi zu nähen...

...und zwar wenn schon denn schon aus urururalt ewig aufgesparten (mein Spezialgebiet) Lieblingsstoffen von Amy Butler.

Und wenn ich dann schon dabei war, noch ein passendes Kissen....und das alles noch passend zu meinem geliebten Amy Butler Quilt!!!
...da füge ich nochmal das Foto des damaligen Posts ein....denn darauf sehr ihr eine selbstgebastelte Madame Pimpi von 2012.....ich wollte damals schon unbedingt eine haben und hab mir die Stickdatei für das Gesicht vergrößert und selber einen Schnitt erstellt. Der -wie ich nun feststellen konnte- gar nicht soooo wesentlich vom Original abweicht!!☺ Schaut mal.....so hat das damals ausgesehen:

Und hier nochmal das Original nach dem eBook von Luzia Pimpinella:

Ich könnt vielleicht verstehen, dass man da den ein oder anderen Abend in dieser Ecke versumpft und sich nicht mehr aufraffen kann ☺!!!


Liebste Grüße
Simone